Konzerne halten Sorgfaltspflichten nicht freiwillig ein

Der ehemalige St. Galler CVP-Ständerat Eugen David erklärt im Ostschweizer Kulturmagazin "Saiten", wieso die Konzernverantwortungsinitiative wichtig für die Schweiz ist.

„Die Konzerne wollen keine gesetzlich verbindlichen Sorgfaltspflichten. Sie wüssten selbst am besten, wie sie sich gegenüber Mensch um Umwelt zu verhalten hätten, heisst es. Und: Sie hielten Sorgfaltspflichten freiwillig ein. Diese Ansichten kann ich nicht teilen.“