Medienecho: Geteilte Meinungen in den bürgerlichen Parteien

Für die grossen Schweizer Medien ist nach dem Start der Abstimmungskampagne klar: Bei der Konzernverantwortungsinitiative scheiden sich die Geister.

Am 30. September 2020 lancierte das Bürgerliche Komitee für Konzernverantwortung seine Abstimmungskampagne mit einer Medienkonferenz. Das Interesse war gross. Es folgten zahlreiche Berichte in Radio, Fernsehen, Zeitungen und Onlineportalen. Die Medien sind sich einig, dass in den bürgerlichen Parteien die Meinungen zur Konzernverantwortungsinitiative auseinandergehen.

Hier eine Zusammenstellung einiger Berichte: