Die CVP Thurgau beschliesst die JA-Parole

Nach den CVP-Kantonalsektionen Genf und Bern spricht sich auch die CVP Thurgau für die Konzernverantwortungsinitiative aus.

Für die Delegierten der CVP Thurgau widerspricht es den Grundwerten, wenn Schweizer Konzerne soziale und ökologische Standards im Ausland nicht einhalten. Sie haben an ihrer Versammlung vom 19. Oktober 2020 die Konzernverantwortungsinitiative befürwortet, wie die Partei in einer Medienmitteilung schreibt.

Die CVP Thurgau weicht damit wie auch die CVP-Kantonalsektionen Bern und Genf von der Nein-Parole der CVP Schweiz ab. Ebenfalls ein Ja empfehlen die JCVP Schweiz und CSV Schweiz.